Genossenschaft - ein nachhaltiges Erfolgsmodell

Für uns als Genossenschaftsbank hat Nachhaltigkeit viele Facetten: faire genossenschaftliche Beratung, langfristige Kundenbeziehungen sowie soziales Engagement und Verantwortung für die Region - meine Heimat, meine Bank!

Nachhaltigkeit hat viele Facetten

Nachhaltiges und verantwortungsvolles Wirtschaften sind wesentliche Triebfedern unserer Gründungsgeschichte. Denn die genossenschaftliche Idee wurde Mitte des 19. Jahrhunderts als bürgerliches Modell entwickelt, aufbauend auf den Prinzipien der Selbstbestimmung,
Selbstverwaltung und Selbstverantwortung der Gründerväter Schulze-Delitzsch und Raiffeisen.


Wir richten unsere Geschäfte schon seit jeher nach ökologischen, ökonomischen, ethischen und sozialverantwortlichen Grundsätzen aus. So übernehmen wir ganz bewusst und aus Überzeugung Verantwortung für unsere über 55.000 Mitglieder, unsere Kunden,
Mitarbeitenden, unsere Heimat und auch für die nachfolgenden Generationen. Nachhaltigkeit und Partnerschaftlichkeit sind Werte, die uns besonders am Herzen liegen und unsere Arbeit bestimmen.

Nachhaligkeit bedeutet für uns unter anderem:

  • Beste Bank vor Ort
  • Regionalität meine Heimat - meine Bank
  • Mitgliederorientierung
  • Faire Beratung über Generationen hinweg
  • Soziales Engagement
  • Verantwortungsbewusstes Miteinander